Kostenfreier Versand in AT & DE ab 119€ Bestellwert.
hello meatlover - nice to meat you.
KOSTENFREIER VERSAND AB 119€ WARENWERT IN AT & DE

170g Wagyu-Burgerpatties BMS 10

Marmorierungsstufe: BMS 10. Die Burger Patties bestehen aus reinem Wagyu Rinderfaschierten. Sie haben einen hohen Anteil an intramuskulärem Fett und sind reich an essentiellen Fettsäuren. Unsere Wagyu Patties enthalten keine Zusatzstoffe und sind ungewürzt.

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Schockgefrostet

Frisch: Der Artikel wird frisch geliefert
Tiefkühlfrisch: Schockgefrosteter Artikel mit langer Haltbarkeit, Auftauen ohne Qualitätsverlust!

Lieferzeit: 1 Werktage
FM001052
Nächstmöglicher Zustelltag Dienstag, 21.07.2020
Bestellen Sie innerhalb von 4 Stunden, 30 Minuten und 17 Sekunden dieses und andere Produkte.
6,00 € ca. 0.17 kg
Fleisch ist ein Naturprodukt - entsprechend variabel fällt auch das Gewicht aus.
Die Abrechnung erfolgt natürlich grammgenau. Sonderwünsche wie "eher groß" oder "eher klein" bitte im Warenkorb angeben.
35,29 € / kg
Der Artikel wird grammgenau verwogen und verrechnet. Es sind daher leichte Abweichungen in Endgewicht und Artikelpreis möglich.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Die Wagyu-Rinder kommen von einem kleinen Bauernhof im schönen Salzkammergut. In dritter Generation betreiben Carina und Roland dort nun die Zucht von 100 % reinrassigen Black Wagyu Rindern. Sie legen Wert auf die Erzeugung von Produkten höchster Qualität. Besonders die artgerechter Tierhaltung, der Schutz der Umwelt und die Stärkung der Region stehen für sie im Vordergrund. Sie verzichten gänzlich auf die Verfütterung von Mais, um die Bienen und Pflanzenwelt zu schützen.
Die Rinder grasen im Sommer auf ausgedehnten Weideflächen, im Winter halten sie sich im Freilaufstall mit eigener Terrasse auf.

Die natürlichen Bedürfnisse der Tiere sind ihnen sehr wichtig. Sie haben große Laufflächen in ihren Stallungen, es gibt abgegrenzte Bereiche für Deckbullen, kalbende Kühe und Kälber je nach Alter. So garantieren sie, dass die Tiere ihr natürliches Herdenverhalten ausleben können und stressfrei leben.
Lückenlose Dokumentation und achtsame Wahl des Deckenbullen ist neben der Auseinandersetzung mit der Genetik die Grundlage für tolles Wagyu-Fleisch. Ausgewogenes und natürliches Futter sowie die besonders tiergerechte Haltung garantieren beste Qualität.

WO BEFINDET SICH DAS STÜCK?

Der Hauptanteil der Wagyu-Burgerpatties kommt von den Zwischenrippen, die von Roland, unserem Wagyu-Züchter, persönlich ausgelöst werden. Diese besonders schmackhaften Fleischstücke sind die ideale Basis für saftige Patties. Dazu kommen noch schöne Stücke von Hals,  Nacken und anderen magereren Teilstücken, um das perfekte Verhältnis zwischen Fleisch und Fett zu erhalten.

FÜR FOLGENDE GARMETHODEN GEEIGNET:

Die Burger Patties lassen sich nicht nur für Burger verwenden. Wir nutzen sie auch z.B. für Faschierte Laibchen, für eine Sauce Bolognese oder gefüllte Paprika. Der hohe Fettanteil im Wagyu Rinderfaschiertem gibt jedem dieser Gerichte einen außergewöhnlichen Geschmack.

FLEISCHSTRUKTUR

Locker gewolft und in Form gebracht - durch das ideale Fleisch-Fettverhältnis bleiben die Patties auch nach dem Braten/Grillen saftig und weich.

MENGE - WIEVIELE PERSONEN WERDEN SATT?

Pro Person ein Burger mit einem Patty, ggf. Käse, Bacon oder anderen Beilagen. Starke Esser schaffen auch zwei Burger.

Herkunft & Haltung

Die Wagyu-Rinder kommen von einem kleinen Bauernhof im schönen Salzkammergut. In dritter Generation betreiben Carina und Roland dort nun die Zucht von 100 % reinrassigen Black Wagyu Rindern. Sie legen Wert auf die Erzeugung von Produkten höchster Qualität. Besonders die artgerechter Tierhaltung, der Schutz der Umwelt und die Stärkung der Region stehen für sie im Vordergrund. Sie verzichten gänzlich auf die Verfütterung von Mais, um die Bienen und Pflanzenwelt zu schützen.
Die Rinder grasen im Sommer auf ausgedehnten Weideflächen, im Winter halten sie sich im Freilaufstall mit eigener Terrasse auf. Die natürlichen Bedürfnisse der Tiere sind ihnen sehr wichtig. Sie haben große Laufflächen in ihren Stallungen, es gibt abgegrenzte Bereiche für Deckbullen, kalbende Kühe und Kälber je nach Alter. So garantieren sie, dass die Tiere ihr natürliches Herdenverhalten ausleben können und stressfrei leben.
Lückenlose Dokumentation und achtsame Wahl des Deckenbullen ist neben der Auseinandersetzung mit der Genetik die Grundlage für tolles Wagyu-Fleisch. Ausgewogenes und natürliches Futter sowie die besonders tiergerechte Haltung garantieren beste Qualität.

Zubereitung

Zubereitung in der Pfanne: Gefrorene Burger Patties aus der Packung nehmen und in eine heiße Pfanne mit etwas zerlassenem Fett (Wagyu Rindertalg) geben. Beide Seiten scharf anbraten bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. Die Patties können nach Geschmack mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Anschließend kommen die Patties mitsamt der (dafür geeigneten) Pfanne bei 120°C in das vorgeheizte Backrohr und ziehen dort 5-15 Min auf die gewünschte Garstufe fertig. Währen dieser Zeit kann schon eine Käsescheibe auf die Patties gelegt werden.

Zubereitung am Grill: Gefrorene Burger Patties aus der Packung nehmen und auf dem sehr heißen Grillrost direkt grillen. Beide Seiten scharf angrillen bis sich eine schöne Kruste gebildet hat. Die Patties können nach Geschmack mit Salz und Pfeffer gewürzt werden. Anschließend kommen die Patties in die indirekte Zone und ziehen dort 5-10 Min auf die gewünschte Garstufe fertig. Währen dieser Zeit kann schon eine Käsescheibe auf die Patties gelegt werden.

Der persönlicher Favorit von Roland und Carina (die Wagyu-Züchter): ein einfaches Bäckersemmerl, ein frisches Blatt Salat, darauf das Burger Patty Medium mit einer Scheibe Gouda, darüber gibt’s einen kleine Schuss Worcester Sauce, eine dünne Scheibe Zwiebel und Gurke und on top noch sparsam Ketchup – Mahlzeit!