Kostenfreier Versand ab 119 € Warenwert*
HERZLICH WILLKOMMEN BEI FITMEAT
Geräucherter Speck vom Wagyu-Rind Produktaufnahme
%
IN AKTION
Vergriffen

Wagyu Schinken

vom österr. Fullblood-Wagyu (BMS (9-12)

€ 23,90

ca. 0.25 kg (95.6 € / kg)
€ 29,00 (17.59% gespart)

Dieser Artikel ist derzeit vergriffen

Edler Rinderschinken vom Wagyu für exquisiten Genuss. Am Stück zum selber schneiden.

Frisch

Grammgenau verwogen

Fleischkauf ist Vertrauenssache. Solltest du noch Fragen zum Produkt haben, stehe ich dir gerne telefonisch zur Verfügung. Ich freue mich auf dich, dein Fleischsommelier Sebastian
Produktnummer: SW10216

Fleischwissen

Wagyu-Beef gilt als das exklusivste Fleisch der Welt und ist heiß begehrt. Vollkommen zurecht, denn der Genuss des außergewöhnlich marmorierten Fleisches ist ein purer Geschmacksraum. Neben exklusiven Steak-Cuts für Feinschmecker haben wir perfekt für die Weihnachtszeit auch noch ein besonderes Schmankerl

Die edelste Brettljause mit geräuchertem Wagyu-Schinken

Hochwertiger Rinderschinken ist bereits ein Hochgenuss. Doch wir können das nochmal ordentlich toppen. Mit unserem geräucherten Schinken vom österreichischen Fullblood Wagyu-Rind. Ein Stück aromatische Geballtheit, die bereits beim Auspacken durch den herrlichen Räucherduft besticht und nur erahnen lässt, welch sagenhafter Geschmack einen gleich erwartet.

Hergestellt wird unser Wagyu-Schinken zu 99 % aus bestem Wagyu-Rindfleisch, genauer gesagt aus dem Wagyu-Schlögel. Verfeinert wird der Schinken mit erlesenen Gewürzen wie Knoblauch, Wacholder, Koriander, Pfeffer, Zucker, Kräuter und etwas Salz. Immerhin soll der traumhafte Eigengeschmack des Schinkens nicht von Gewürzen und Co. übertönt werden.

Nachdem der Schinken mit Salz verfeinert und luftgetrocknet wurde, wird er langsam über Buchenholz geräuchert. Im Vergleich zu anderen Produkten handelt es sich hierbei um eine traditionelle Räucherung des Schwarz-Räucherns. Dadurch erhält er nicht nur ein sagenhaft intensives Aroma, sondern hält zudem wunderbar lange.

Wagyu-Rind vs. Kōbe Beef
Was ist jetzt der Unterschied?

Fleisch vom Wagyu-Rind hat sich zu einem absoluten Hype entwickelt, der sich inzwischen weltweit etabliert hat. Somit hat das Wagyu dem Kōbe Rindfleisch praktisch den Rang abgelaufen. Interessanterweise ist es allerdings quasi dasselbe.

Kōbe Beef ist im Grunde nichts weiter als eine Unterkategorie der Wagyu-Rinder. Ähnlich wie beim Schaumwein, der nur dann als Champagner bezeichnet werden darf, wenn er aus der Region Champagne stammt ist es auch beim Kōbe. Diese Bezeichnung bekommen also nur Rinder aus speziellen Japanischen Regionen Kōbe.

Das exklusive Wagyu Beef aus Österreich
Das noch bessere Kobe Rindfleisch

Bei Fitmeat erhältst Du erstklassiges Premium Fleisch vom österreichischen Wagyu-Rind in höchster Marmorierungsstufe. Mit einem BMS von 9 - 12 gibt es einfach nichts, was noch besser wäre.

Im Vergleich zum japanischen Kobe Rind (Kōbe), wachsen unsere Wagyu-Rinder auf einem wunderschönen Kleinbauernhof im Salzkammergut auf. Dort betreiben Carina und Roland die Zucht von 100 % reinrassigen Fullblood Black Wagyu Rindern. Mit höchstem Qualitätsanspruch, Wissen und Leidenschaft und das bereits in dritter Generation.

Die herausragenden Eigenschaften des Wagyus, besser gesagt das intramuskuläre Fett, die kurzen Fasern und die hohe Menge an Glutaminsäure treffen hier auf beste und sorgfältigste Aufzucht. Freier Auslauf, ausschließlich natürliches Futter und eine langsame Aufzucht garantieren beste Qualität.

Der Beef-Marbling-Score
Was genau ist jetzt eigentlich BMS?

Wenn es um die Crème de la Crème der Steaks geht, dreht sich alles um den bekannten BMS. Doch was genau heißt das eigentlich? Der Beef Marbling Standard, kurz BMS, wird aufgrund von 6 Faktoren gemessen. Darunter fallen die Marmorierung, Fleischfarbe, Fleischfestigkeit und Maserung, Fettfarbe und Qualität.

Eingeteilt wird in 12 Klassifizierungsstufen, wobei 12 der höchstmögliche Marmorierungsgrad ist. Das bedeutet, das Fleisch hat die höchste Menge an intramuskulärem Fett.

Cows image

Bei Fitmeat stehen höchste Qualität und eine artgerechte Tierhaltung an oberster Stelle. Deshalb stammen die Tiere zu 100 % von Kleinbauern aus Österreich. Unsere klassischen Wagyu Rinderrassen beziehen wir von idyllischen Bauernhöfen aus Österreich. Die Liegenschaften befinden sich sowohl in der Steiermark als auch im Salzburger Land und in Oberösterreich.

Die Geburt sowie die vollständige Aufzucht bei Kleinbauern ist uns ein großes Anliegen. Daher werden unsere Wagyu-Züchter auch ganz strikt ausgewählt. Dadurch haben wir absolute Experten auf diesem Gebiet gefunden, die uns mit ihrem umfassenden Wissen hinsichtlich Genetik, Fütterung sowie der optimalen Aufzucht von Wagyu-Rindern überzeugt haben.

Da wir uns von langen Transportwegen sowie von Massentierhaltung distanzieren, lassen wir die Tiere von unseren Partnermetzgereien in unmittelbarer Nähe zu den Bauernhöfen (max. 15 Minuten Transportweg) oder direkt am Hof respektvoll einzeln schlachten.

Zudem haben wir einen engen und persönlichen Kontakt zu unseren Bauern bzw. Partnerbetrieben und arbeiten ausschließlich mit Metzgern, die sowohl Bauer als auch Tier persönlich kennen.

Dadurch erhalten wir erstklassiges und gut abgehangenes Fleisch, das mit bestem Gewissen genossen werden kann und nicht nur optisch, sondern auch qualitativ und geschmacklich eine Meisterleistung ist.

Artikelnummer SW10216
Rasse 100% Fullblood-Wagyu
Geboren in Österreich
Aufgezogen in Österreich
Geschlachtet in Österreich
Zerlegt in Österreich
Fütterung Frisches Gras auf der Weide, Biertreber, ggf. Mais oder Getreide
Haltbarkeit bei 0-4°C 20-60 Tage
Haltbarkeit bei -18°C 180 Tage
Zutaten Rindfleisch vom Wagyu, Knoblauch, Wacholder, Koriander, Pfeffer, Kochsalz, Dextrose, Antioxidationsmittel (E301 Natriumascorbat), Zucker, Kräuter, Buchenrauch
Hygienehinweis Nach dem Öffnen sofort zubereiten und verzehren. Küchenhygiene ist wichtig: Kühlkette einhalten. Getrennt von anderen Produkten lagern. Sauber arbeiten. Vor Verzehr durcherhitzen.
Lagerhinweis (Frisch) Gekühlt lagern bei 0 °C bis +4 °C.
Lagerhinweis (TK) ***-Fach (-18 °C): mindestens haltbar bis: siehe Etikett · **-Fach: 2 Wochen · *-Fach oder Eiswürfelfach: 1-3 Tage · Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.

Fakten

  • Frisches Fleisch, keine Tiefkühlware
  • Fleisch von Kleinbauern aus Österreich
  • Vom Traditionsmetzger gereift und veredelt
  • Grammgenaue Abrechnung
  • Recyclbare Verpackung
  • Versandfertig in unter 24h

Akzeptierte Zahlungsarten

Sicher einkaufen bei Fitmeat

Verpackung und Lieferung

Deine Bestellung wird mittels unserer Partner-Speditionen direkt zu Dir nach Hause geliefert. Während Deiner Bestellung kannst Du zudem einen Wunschtermin für Deine Lieferung angeben. Dank nachhaltiger Verpackung und einer speziell entwickelten Isolierung bleibt Dein Fleisch herrlich frisch und wird mit wiederverwendbaren Kühlakkus perfekt gekühlt.

Natürlich kannst Du Deine Bestellung jederzeit über unser Tracking-Portal verfolgen und den Lieferstatus einsehen. Solltest Du zum Wunschtermin nicht zu Hause sein, kannst Du ganz einfach eine alternative Lieferadresse angeben oder eine Abstellgenehmigung erteilen.

Unsere Expresslieferung garantiert eine sichere Zustellung innerhalb von 24 Stunden.

  1. Bei Fitmeat erhältst Du ausschließlich Premium Fleisch in bester Qualität von ausgewählten Kleinbauern aus Österreich.
  2. Unsere erfahrenen Metzgermeister sind Pioniere in Sachen Fleischveredelung und -reifung. Bei Fitmeat erhältst Du somit perfekt gereiftes Fleisch, das niemals tiefgefroren wurde.
  3. Mit Fleisch von Fitmeat erlebst Du nachhaltigen Fleischgenuss der besonderen Art, denn Qualität geht bei uns über den Tellerrand hinaus.
  4. Mit Fleisch von Fitmeat unterstützt Du die österreichische Landwirtschaft. Denn die Wertschöpfungskette bleibt zu hundert Prozent in Österreich.
  5. What you see is what you get: Ob es um die traumhafte Marmorierung unserer Steaks geht, oder um die herrlichen Weiden unserer Bauern – alle Bilder auf unserer Website sind zu 100 % authentisch und von uns selbst vor Ort aufgenommen. Das Auge isst ja bekanntlich mit, oder?