Kostenfreier Versand in AT ab 119€ Warenwert.
hello meatlover - nice to meat you.
KOSTENFREIER VERSAND AB 119€ WARENWERT IN AT

Chuck Steak

Frisch

Frisch: Der Artikel wird frisch geliefert
Tiefkühlfrisch: Schockgefrosteter Artikel mit langer Haltbarkeit, Auftauen ohne Qualitätsverlust!

Lieferzeit: 1 Werktage
FM101005
Nächstmöglicher Zustelltag Mittwoch, 04.08.2021.
10,90 € ca. 0.3 kg
Fleisch ist ein Naturprodukt - entsprechend variabel fällt auch das Gewicht aus.
Die Abrechnung erfolgt natürlich grammgenau. Sonderwünsche wie "eher groß" oder "eher klein" bitte im Warenkorb angeben.
36,33 € / kg
Der Artikel wird grammgenau verwogen und verrechnet. Es sind daher leichte Abweichungen in Endgewicht und Artikelpreis möglich.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Das Chuck Steak wird aus dem Chuck Roast bzw. dem “Hinteren Ausgelösten” geschnitten. Dieses Teilstück stammt aus dem Rindernacken und ist stark durchzogen. Lange gereift und in Steaks geschnitten lässt es sich toll grillen und braten oder im Ganzen auch in ein wunderbares Schmorgericht verwandeln. Das Fett wird nach stundenlangem garen gallertartig und weich - entsprechend ist es, als Steak zubereitet, ein Steak mit Biss und starkem Eigengeschmack. Unser Topseller bei den preiswerten Steaks.

WO BEFINDET SICH DAS STÜCK?

Das Chucksteak ist ein Stück des Hinteren Ausgelösten, das an der Kopfseite vom Rostbraten ansetzt.

FÜR FOLGENDE GARMETHODEN GEEIGNET:

Kurzbraten, Grillen auf hoher Hitze

FLEISCHSTRUKTUR

Stark durchzogen schön marmoriert

MENGE - WIEVIELE PERSONEN WERDEN SATT?

Wir empfehlen ein Chuck Steak mit 300g pro Person

Herkunft & Haltung

Wir lassen ausschließlich Kalbinnen (auch als Färsen bekannt) bzw. Ochsen verarbeiten und verzichten bewusst auf Fleisch von Jungbullen oder Jungstieren. Die Rinder sind in etwa 2-2,5 Jahre alt und stammen von den Rassen Black-Angus, Red-Angus, Charlois, Limousin oder Simmentaler ab.

Die Rinder sind 4x AT ausgezeichnet. Das bedeutet, dass die Geburt, Aufzucht, Schlachtung und Zerlegung zu 100 % in Österreich erfolgen. Die Wertschöpfungskette bleibt somit komplett in Österreich.

Unsere Bauern sind im Waldviertel in Niederösterreich, dem Salzkammergut und dem Salzburger Land angesiedelt. Die stressfreie Schlachtung erfolgt entweder am Hof oder beim nahegelegenen Metzger. Wir distanzieren uns von langen Tiertransporten und wählen unsere Partner sehr sorgfältig aus. Unsere Metzger lassen die Teilstücke am Knochen lange reifen. So erhalten wir erstklassiges und gut abgehangenes Fleisch, das beim Braten kein Wasser lässt und mit gutem Gewissen genossen werden kann.