Kostenfreier Versand ab 119 € Warenwert*
HERZLICH WILLKOMMEN BEI FITMEAT
Flat Iron Steak vom Wagyu-Rind Produktaufnahme

WAGYU Flat Iron Filet

vom österr. Fullblood-Wagyu (BMS (7-12)

€ 94,90

ca. 0.4 kg (237.25 € / kg)

Dieser Artikel ist derzeit vergriffen

Das Flat Iron Steak genießt noch nicht die Bekanntheit des Flanksteaks, steht ihm jedoch in nichts nach. Vom österreichischen Wagyu-Rind (BMS 9 - 12) hat es die höchste Marmorierungsstufe und zergeht fast auf der Zunge.

Dieser Artikel ist derzeit vergriffen

Frisch

Grammgenau verwogen und abgerechnet

Fleischkauf ist Vertrauenssache. Solltest du noch Fragen zum Produkt haben, stehe ich dir gerne telefonisch zur Verfügung. Ich freue mich auf dich, Dein Fleischsommelier Florian.
Produktnummer: FM106107

Fleischwissen

Die Eigenschaften des Flat Iron Steaks

Das Flat Iron Steak trägt seinen Namen aufgrund seiner Form. Diese ähnelt nämlich tatsächlich einem Bügeleisen. Zubereitet wird es damit aber bitte nicht. Zum Grillen und perfekten Kurzbraten ist der Newcomer-Cut allerdings perfekt geeignet.

In Österreich wird das Flat Iron Steak übrigens auch als klassisches Schulterscherzl bezeichnet. Eine Besonderheit des Flat Iron Steaks ist die Kombination aus intensivem Aroma und einer hohen jedoch feinen Marmorierung. Dadurch macht auch große Hitze nichts aus und das Fleisch bleibt wunderbar zart und saftig.

Ein lange unentdeckter Cut

Bei einem so umwerfenden Geschmack, den das mürbe Steak mit sich bringt, stellt sich die Frage, warum es so lange unentdeckt geblieben ist. Das hat einen relativ simplen Grund, nämlich seine Lage.

Die Schulter, mit dem Schaufelstück, zählt wohl zu jenen Teilen des Tieres, die besonders viel Bewegung ausführen. Kein Wunder also, dass Fleischstücke aus diesem Bereich ein starkes Bindegewebe bzw. eine kräftige Muskulatur aufweisen und entsprechend als Schmorstücke verwendet werden.

Dass sich ausgerechnet hier ein so herrlich saftiges und zartes Stück befindet, hat wohl viele verblüfft.

Das Flat Iron vom Wagyu Rind

Unsere Flat Iron Steaks stammen österreichischen Wagyu Rind und weisen neben einer wunderbar zarten Textur eine traumhaft starke Marmorierung auf. Mit einem BMS von 7 - 12 spielen sie in der absoluten Meisterklasse, was ihre Marmorierung betrifft. Besser geht es einfach nicht mehr.

In Kombination mit einem ausgeprägten Aroma, dass sich durch die hohe Bewegung entwickelt, sind die Steaks der Traum für alle Grillfans.

Wagyu-Rind vs. Kōbe Beef
Was ist jetzt der Unterschied?

Fleisch vom Wagyu-Rind hat sich zu einem absoluten Hype entwickelt, der sich inzwischen weltweit etabliert hat. Somit hat das Wagyu dem Kōbe Rindfleisch praktisch den Rang abgelaufen. Interessanterweise ist es allerdings quasi dasselbe.

Kōbe Beef ist im Grunde nichts weiter als eine Unterkategorie der Wagyu-Rinder. Ähnlich wie beim Schaumwein, der nur dann als Champagner bezeichnet werden darf, wenn er aus der Region Champagne stammt ist es auch beim Kōbe. Diese Bezeichnung bekommen also nur Rinder aus speziellen Japanischen Regionen Kōbe.

Das exklusive Wagyu Rind aus Österreich
Das bessere Kobe Rindfleisch

Bei Fitmeat erhältst Du erstklassiges Premium Fleisch vom österreichischen Wagyu-Rind in höchster Marmorierungsstufe. Mit einem BMS von 7 - 12 gibt es einfach nichts, was noch besser wäre.

Im Vergleich zum japanischen Kōbe Rind, wachsen unsere Wagyu-Rinder auf wunderschönen Kleinbauernhöfen in Österreich auf. Mit höchstem Qualitätsanspruch, Wissen und Leidenschaft betreiben unsere Bauern die sorgsame Aufzucht der Wagyu-Rinder. Die herausragenden Eigenschaften des Wagyus, besser gesagt das intramuskuläre Fett, die kurzen Fasern und die hohe Menge an Glutaminsäure treffen hier auf beste und sorgfältigste Aufzucht. Freier Auslauf, ausschließlich natürliches Futter und eine langsame Aufzucht garantieren beste Qualität.

Wie das Wagyu zu seiner Marmorierung kam

In Japan wurden Wagyus lange Zeit als reine Nutztiere verwendet. Dabei stand ihre Resistenz in Hinblick auf Belastung immer im Fokus. Um eine gewisse Ausdauer zu erreichen, entwickelten die Tiere über die Zeit sogenannte „Low-Twitch-Muskelfasern“.

Dadurch konnten sie Energie aus Fetteinlagerungen gewinnen. Gleichzeitig entwickelte sich das absolute Unikat des Wagyu-Rindes, nämlich seine unfassbar starke Marmorierung, die weltweit für kulinarische Wow-Effekte sorgt.

Wie schmeckt ein Wagyu-Steak?

Das Flat Iron Steak vom Wagyu Rind in BMS 9 - 12 ist schon eine exklusive Delikates für wirkliche Gourmets. Das Fleisch ist sagenhaft zart und schmilzt beinahe im Mund. Auf der Zunge entsteht also quasi eine Geschmacksexplosion aus besten Aromen zusammen mit einer Fleischkonsistenz, die man bis dato nicht kannte.

Da Fett ein Geschmacksträger bzw. -verstärker ist, dürfte klar sein, dass es sich hier um einen besonders delikaten Genuss handelt.

Was bedeutet BMS überhaupt?

Wenn es um die Crème de la Crème der Steaks geht, dreht sich alles um den bekannten BMS. Doch was genau heißt das eigentlich? Der Beef Marbling Standard, kurz BMS, wird aufgrund von 6 Faktoren gemessen. Darunter fallen die Marmorierung, Fleischfarbe, Fleischfestigkeit und Maserung, Fettfarbe und Qualität.

Eingeteilt wird in 12 Klassifizierungsstufen, wobei 12 der höchstmögliche Marmorierungsgrad ist. Das bedeutet, das Fleisch hat die höchste Menge an intramuskulärem Fett.

In der Pfanne

Am Griller

Cows image

Bei Fitmeat stehen höchste Qualität und eine artgerechte Tierhaltung an oberster Stelle. Deshalb stammen die Tiere zu 100 % von Kleinbauern aus Österreich.

Unsere klassischen Wagyu Rinderrassen beziehen wir von idyllischen Bauernhöfen aus Oberösterreich.

Die Geburt sowie die vollständige Aufzucht bei Kleinbauern ist uns ein großes Anliegen. Daher werden unsere Wagyu-Züchter auch ganz strikt ausgewählt. Dadurch haben wir absolute Experten auf diesem Gebiet gefunden, die uns mit ihrem umfassenden Wissen hinsichtlich Genetik, Fütterung sowie der optimalen Aufzucht von Wagyu-Rindern überzeugt haben.

Da wir uns von langen Transportwegen sowie von Massentierhaltung distanzieren, lassen wir die Tiere von unseren Partnermetzgereien in unmittelbarer Nähe zu den Bauernhöfen (max. 15 Minuten Transportweg) oder direkt am Hof respektvoll einzeln schlachten.

Zudem haben wir einen engen und persönlichen Kontakt zu unseren Bauern bzw. Partnerbetrieben und arbeiten ausschließlich mit Metzgern, die sowohl Bauer als auch Tier persönlich kennen.

Dadurch erhalten wir erstklassiges und gut abgehangenes Fleisch, das mit bestem Gewissen genossen werden kann und nicht nur optisch, sondern auch qualitativ und geschmacklich eine Meisterleistung ist.

Artikelnummer FM106107
Rasse 100% Fullblood-Wagyu
Geboren in Österreich
Aufgezogen in Österreich
Geschlachtet in Österreich
Zerlegt in Österreich
Fütterung Frisches Gras auf der Weide, Biertreber, ggf. Mais oder Getreide
Fleischreifung min. 3 Wochen am Knochen
Haltbarkeit bei 0-4°C 5-14 Tage
Haltbarkeit bei -18°C 180 Tage
Hygienehinweis Nach dem Öffnen sofort zubereiten und verzehren. Küchenhygiene ist wichtig: Kühlkette einhalten. Getrennt von anderen Produkten lagern. Sauber arbeiten. Vor Verzehr durcherhitzen.
Lagerhinweis (Frisch) Gekühlt lagern bei 0 °C bis +4 °C.
Lagerhinweis (TK) ***-Fach (-18 °C): mindestens haltbar bis: siehe Etikett · **-Fach: 2 Wochen · *-Fach oder Eiswürfelfach: 1-3 Tage · Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.

Fakten

  • Frisches Fleisch, keine Tiefkühlware
  • Fleisch von Kleinbauern aus Österreich
  • Vom Traditionsmetzger gereift und veredelt
  • Grammgenaue Abrechnung
  • Recyclbare Verpackung
  • Versandfertig in unter 24h

Akzeptierte Zahlungsarten

Sicher einkaufen bei Fitmeat

Verpackung und Lieferung

Deine Bestellung wird mittels unserer Partner-Speditionen direkt zu Dir nach Hause geliefert. Während Deiner Bestellung kannst Du zudem einen Wunschtermin für Deine Lieferung angeben. Dank nachhaltiger Verpackung und einer speziell entwickelten Isolierung bleibt Dein Fleisch herrlich frisch und wird mit wiederverwendbaren Kühlakkus perfekt gekühlt.

Natürlich kannst Du Deine Bestellung jederzeit über unser Tracking-Portal verfolgen und den Lieferstatus einsehen. Solltest Du zum Wunschtermin nicht zu Hause sein, kannst Du ganz einfach eine alternative Lieferadresse angeben oder eine Abstellgenehmigung erteilen.

Unsere Expresslieferung garantiert eine sichere Zustellung innerhalb von 24 Stunden.

  1. Bei Fitmeat erhältst Du ausschließlich Premium Fleisch in bester Qualität von ausgewählten Kleinbauern aus Österreich.
  2. Unsere erfahrenen Metzgermeister sind Pioniere in Sachen Fleischveredelung und -reifung. Bei Fitmeat erhältst Du somit perfekt gereiftes Fleisch, das niemals tiefgefroren wurde.
  3. Mit Fleisch von Fitmeat erlebst Du nachhaltigen Fleischgenuss der besonderen Art, denn Qualität geht bei uns über den Tellerrand hinaus.
  4. Mit Fleisch von Fitmeat unterstützt Du die österreichische Landwirtschaft. Denn die Wertschöpfungskette bleibt zu hundert Prozent in Österreich.
  5. What you see is what you get: Ob es um die traumhafte Marmorierung unserer Steaks geht, oder um die herrlichen Weiden unserer Bauern – alle Bilder auf unserer Website sind zu 100 % authentisch und von uns selbst vor Ort aufgenommen. Das Auge isst ja bekanntlich mit, oder?