Kostenfreier Versand in AT ab 119€ Warenwert.
hello meatlover - nice to meat you.
KOSTENFREIER VERSAND AB 119€ WARENWERT IN AT

Wildschwein Rückensteaks

Der Rücken gilt als exquisiter Cut vom Wildschwein und zeichnet sich durch seine zarte Textur aus. Die Steaks bleiben trotz hoher Hitze außergewöhnlich saftig und zart und entwickeln den charakteristischen Eigengeschmack.

Frisch

Frisch: Der Artikel wird frisch geliefert
Tiefkühlfrisch: Schockgefrosteter Artikel mit langer Haltbarkeit, Auftauen ohne Qualitätsverlust!

Lieferzeit: 1 Werktage
FM104010
Nächstmöglicher Zustelltag Mittwoch, 08.12.2021.
Bestelle innerhalb von 12 Minuten und 45 Sekunden dieses und andere Produkte.
Du kannst an der Kassa auch ein Wunschlieferdatum angeben.
18,90 € ca. 0.55 kg
Fleisch ist ein Naturprodukt - entsprechend variabel fällt auch das Gewicht aus.
Die Abrechnung erfolgt natürlich grammgenau. Sonderwünsche wie "eher groß" oder "eher klein" bitte im Warenkorb angeben.
34,36 € / kg
Der Artikel wird grammgenau verwogen und verrechnet. Es sind daher leichte Abweichungen in Endgewicht und Artikelpreis möglich.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Als Wildschweinrücken werden die beiden Muskelstränge, die entlang der Oberseite der Wirbelsäule verlaufen, bezeichnet. Da diese Muskeln relativ wenig Bewegung ausgesetzt sind, besitzt das Fleisch einen deutlich höheren intramuskulären Fettanteil. Der Wildschweinrücken gilt stets als der edelste Cut und begeistert durch seine zarte Textur. Als Steaks zubereitet ist der Wildschweinrücken eine wunderbare Abwechslung mit intensivem Aroma.

Vergleicht man dieses mit gewöhnlichem Schweinefleisch, fällt vor allem die dunkle Farbe sofort ins Auge. Deutlich magerer als Schweinefleisch ist für das Wildschwein der deutlich intensivere Wildgeschmack charakteristisch. Unsere Wildschwein-Rücksteaks sind hervorragend zum Kurzbraten oder Grillen und bleiben trotz starker Hitze unglaublich saftig und zart. Wer einmal eine neue Art von Steak versuchen möchte, liegt hier also genau richtig. Denn der Geschmack ist einfach unvergleichlich. Deutlich intensiver als etwa Reh oder Hirsch überzeugt das Wildschwein mit einem deutlich ausgeprägten Wildgeschmack, der oftmals keiner weiteren Würze bedarf.

Warum Wildschweinfleisch so köstlich ist?
Hohe Lebensqualität = Hohe Fleischqualität

In fachkundigen Kreisen werden Wildschweine auch als Schwarzwild bezeichnet. Dieser Ausdruck geht auf die dunkle, fast schwarze Fellfarbe der Tiere zurück. Doch es gibt noch weitere Aspekte, die Wildschweine von ihren rosa Verwandten unterscheiden. Im Vergleich ist das Wildschweinfleisch ein delikater Genuss und wird für seine ausgesprochen saftige Konsistenz geschätzt. Diese ist nicht zuletzt das Resultat des höheren Fettgehalts bei Wildschweinen. Doch was hat das jetzt mit Bio zu tun? Wildbret ist im Allgemeinen ein besonders gesundes Fleisch, sofern es aus freier Wildbahn stammt, versteht sich. Denn die Ernährung der Tiere umfasst alles, was der Wald hergibt. Darunter Eicheln, Pilze, Blätter und Kräuter. Futterzusätze sind in freier Wildbahn, so wie auch bei uns, also fehl am Platz.

Was unseren ausgelösten Wildschweinrücken so besonders macht?
Echt wilde Fakten

Bei Fitmeat legen wir höchsten Wert auf edle Fleischstücke. Unser hochwertiges Wildbret stammt ausschließlich von Wildtieren, die in freier Wildbahn leben und von erfahrenen Jägern in Salzburg und der niederösterreichischen Region Königsbrunn erlegt wurden. Da bei Fitmeat perfekte Qualität und der respektvolle Umgang mit Tieren höchsten Stellenwert hat, distanzieren wir uns strikt von Wild aus Gatterjagd. Jegliches Hetzen oder Treiben der Tiere stellt einen hohen Qualitätsverlust dar und wird von uns und unseren Jägern strikt abgelehnt. Stattdessen achten wir auf eine achtsame Herangehensweise, welche bei den Wildtieren keinerlei Stress verursacht und so eine hohe Fleischqualität und feine Textur sichert.

Was unser Wild von anderen unterscheidet?

Nach erfolgreicher Jagd, wird das Wild zu einem ausgewählten Metzger gebracht und dort nochmals veterinärmedizinisch begutachtet, bevor das Fleisch gereift wird. Erst im Anschluss wird das Wildbret mit geschultem Auge und achtsamer Hand von Metzgermeister Martin Böck in Rastenfeld zu echten Wildspezialitäten verarbeitet. Neben den klassischen Schnitten wie Rücken, Keulen oder Ragout werden auch Spezialitäten wie Wildburgerpatties hergestellt. Jäger und Fleischer arbeiten bei uns Hand in Hand, um die bestmögliche Wild-Qualität garantieren zu können. Dazu zählt unter anderem ein exakter Schuss, eine nahe Kühlkammer und die fachgerechte und einwandfreie Verarbeitung des Wildbrets.

 

 

Herkunft & Haltung

Die Region Waldviertel und Königsbrunn in Niederösterreich stellt mit ihren großen Wald- und Wiesenflächen und der niedrigen Bevölkerungsdichte die ideale Heimat für die hier angesiedelten Wildtiere dar. Flüsse und Bäche sorgen für eine gute Bewässerung des Gebiets. So wachsen Gräser und Blumen, die für erstklassiges Futter der Tiere sorgen. Achtsame Jäger und Förster bewirtschaften diese Gebiete mit viel Hingabe. Die erlegten Tiere werden zur nahen Wildkammer gebracht, vom Amtstierarzt beschaut und von unserem Metzgermeister respektvoll verarbeitet.

Wildbret ist gesund
Die unabhängige Lebensweise des Wildes und die abwechslungsreiche Ernährung aus Gräsern und Kräutern sorgt für den einzigartigen Geschmack, den Kenner so schätzen. Weiters ist Wildbret äußerst fettarm und hat einen hohen Anteil an gesunden Omega-3-Fettsäuren.

Hohe Qualitätsstandards sichern die Qualität
Jäger und Fleischer arbeiten Hand in Hand um die bestmögliche Wildqualität bieten zu können. Dazu zählt unter anderem ein exakter Schuss, eine nahe Kühlkammer und die fachgerechte und einwandfreie Verarbeitung des Wildbrets.

Achtsamer Zuschnitt
Mit geschultem Auge und einer achtsamen Hand wird das Wildbret von unseren Metzgern zu Wildspezialitäten verarbeitet. Neben den klassischen Schnitten wie Rücken, Keulen oder Ragout werden auch Spezialitäten wie Wildburgerpatties hergestellt.